Whatsapp mitlesen wireshark

2. Juni Titelfoto: Bild: Screenshot Youtube. Hacker können verschlüsselte Textnachrichten bei WhatsApp und Telegram mitlesen, Telefongespräche.
Table of contents

Der eigentliche Inhalt der Nachrichten blieb — wie zu erwarten — unlesbarer Binärcode. Wie bereits von Sicherheitsforschern dokumentiert wurde, setzt WhatsApp eine proprietäre Transportverschlüsselung ein, die auf dem problematischen RC4-Algorithmus beruht und somit durchaus angreifbar ist. Somit ist die Transportverschlüsselung prinzipiell angreifbar.

WhatsApp hacken: mit Handynummer

Trotzdem ist damit eine einfache Massenüberwachung der WhatsApp-Kommunikation etwa auf den Internet-Backbones schon mal unmöglich. Bleiben für eine massenhafte Analyse von WhatsApp-Nachrichten also die WhatsApp-Server, welche die transport-gesicherten Nachrichten dechiffrieren und damit dann den Klartext der Nachrichten prozessieren und auch auswerten können. Zumindest wenn keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung das verhindert. Ob die, wie von Moxie Marlinspike behauptet, jedoch tatsächlich schon zum Einsatz kommt, ist bislang nicht dokumentiert.

Also haben wir uns die von einem Android-Smartphone verschickten Nachrichten genauer angeschaut. Die sollten nämlich laut Marlinspike bereits E2E-gesichert sein, wenn die Gegenstelle das ebenfalls schon kann.

4.1 Wireshark installieren und einrichten

Eine solche Gegenstelle setzten wir für unsere Untersuchungen selbst auf. Die freie und quelloffene Software yowsup kann man dazu verwenden, per Skript vom Webserver zu whatsappen. In der aktuellen Version enthält sie auch bereits eine experimentelle Option mit dem Namen --moxie , mit der man einen E2E-fähige WhatsApp-Client aufsetzen kann. Der Vorteil gegenüber dem Original: Nicht nur der Quellcode von yowsup selbst liegt offen, das Programm bindet eine Portierung der Axolotl-Verschlüsselung aus TextSecure ein, die vom selben Entwickler stammt und ebenfalls Open Source ist.

Ein iDevice kann mehr als ein Android-Gerät.

WLAN-Sniffer: Datenverkehr mit Wireshark und Fritzbox Capture mitschneiden

Please Login or Register to see this Hidden Content. Stimmt - wenn man keinerlei Erfahrung hat, ist das nicht so leicht. Erfahrungen vererben sich ja bekanntlich nicht, deshalb muss ich sie machen Mein anfängliches Problem war, dass ich nicht im richtigen Netz war. Das habe ich mittlerweile gelöst.

Whatsapp Hacken mit Handynummer: Wie es funktioniert

Kannst du mir kurz Feedback geben, ob das Youtube Video, welches ich gepostet habe zum gewünschten Erfolg führt? Danke für deine Unterstützung! Dürfte man dabei nicht ohnehin auf das Problem treffen, dass alle aktuellen Apps Zertifikats-Pinning nutzen und bei einem untergeschobenen Zertifikat den Dienst verweigern?

Also ich habe es seinerzeit so nicht geschafft - kann aber auch an meinen Fähigkeiten liegen. Manchmal kann man aber mit der Brain. Für einen verantwortungsvollen Umgang mit Wissen.


  1. Wireshark: Netzwerk analysieren - so geht's.
  2. Aktueller WhatsApp Sniffer?.
  3. whatsapp nachricht lesen ohne das man es sieht?

Forum In diesem Thema Mitglieder. Willkommen Gast Anmelden Benutzerkonto erstellen. Seite 1 von 2 1 2 Nächste. Geschrieben 23 März - Thanked by 1 Member:.


  • spionprogram app;
  • Man in the Middle – https Traffic mitlesen für Android Handys? Möglich, mit Charles Proxy!?
  • apple iphone 7 ortung?
  • Whatsapp Hacken mit Handynummer: Wie’s funktioniert.
  • Capture-Datei mit Fritzbox erzeugen.
  • Hmmmm das könnte schwer werde da whatsapp denke ich mitlerweile ssl verschlüsselt. B1nary Samurai Elite Member Likes. Richtig, Nachrichten sind SSL verschlüsselt. Thanked by 2 Members:. Danke schon mal für deine Antwort!

    Der WhatsApp-Verschlüsselung auf die Finger geschaut

    Bearbeitet von nischke, 23 März - Geschrieben 24 März - XoiL Leecher Banned Likes. Ich brauche keine App wie MSpy, die ich auf dem Zielgerät instalieren muss. Bitte keine Antworten wie unmoralisch es ist zu "spionieren" Habe wirklich wichtige Gründe! Hoffe es gibt hier den einen oder anderen, der mir helfen kann.

    Das ist nicht nur unmoralisch, sondern illegal und darf hier deshalb nicht diskutiert werden, da sich AM ganz klar von illegalen Inhalten und Handlungen distanziert.

    An deiner Stelle würde ich es mal in einem Hacker- oder Entwicklerforum probieren. Das wäre technisch nur möglich, wenn Whatsapp eine gravierende Sicherheitslücke hätte, die es erlaubt die Chats vom Server abzugreifen, da die Chats ja alle auf deren Servern liegen. Ich glaube das gab es schon mal, aber ich gehe schwer davon aus, dass die nicht so dämlich sind sowas offen zu lassen.

    security.haberland.it

    Das geht sicherlich, aber so wie du fragst wird das bei dir nichts. Dazu fehlt dir wahrscheinlich einiges an Kenntnissen. Die Nachrichten werden inzwischen SSL-verschlüsselt. Hier steht im Groben wie es gehen könnte: